Aktuelles
Aktuelles aus dem Westerwald. Veränderungen an den Seiten oder Erweiterungen finden Sie im Bereich "Updates"
Zeitraum:  

DB Cargo erhält aktuell die ersten von insgesamt 20 Mietloks des Typs Vossloh Rolling Stock DE 18 stage V. Die Maschinen des Vermieters Nexrail kommen auch im Westerwald zum Einsatz. Ein erstes Video findet sich auf www.instagram.com/reel/C5ZHIzINfea.
(07.04.2024, Quelle: Richter)
 
Während der Sperrung der Strecke über den Taunus verkehrt der Tonzug der Rail&Sea über die Lahntalbahn gen Rheinstrecken. Die Traktion übernimmt die Brohltalbahn, in Neuwied erfolgt die Übergabe an Crossrail Benelux.
(02.04.2024, Quelle: Richter)
 
Seit 26.03.2024 stehen nun auch 350 m Güterwagen im Bahnhof Wilsenroth, Gleis 4.
(27.03.2024, Quelle: Richter)
 
Die beiden bereits jahrzehntelang abgestellten R 30 B der Westerwaldbahn (WEBA) wurden um den 12.03.2024 herum durch die Metallrecycling Jürgen Horczyk aus Elkenroth zerlegt. Zwei Achsen hat sich der Verwerter als Denkmal auf den Hof gestellt, zwei weitere stehen jetzt in Westerburg und sollen ebenfalls als Denkmal Verwendung finden.
(25.03.2024, Quelle: Richter / Böttger)
 
Am 18.03.2024 brachte die Captrain-Beteiligung Dortmunder Eisenbahn GmbH (DE) einen weitere Zug mit Coils von Bochum zur Niederlassung Siershahn der Schütz-Werke.
(19.03.2024, Quelle: Richter)
 
Am 15.03.2024 hat DB Cargo in Halle an der Saale die neue Baureihe 249 präsentiert. Insgesamt 150 dieser Vectron Dual Mode light hat die DB bei Siemens geordert. Drei der Loks werden ab der kommenden Woche in Kreuztal stationiert sein und dabei auch in Doppeltraktion bis Selters zum Einsatz kommen.
(15.03.2024, Quelle: Richter)