Aktuelles
Coils für Schütz mit neuem Laufweg
Die Coilstransporte für Schütz in Selters nehmen ab 11.12.2017 einen anderen Laufweg. Vorfristig endet der zum Jahresende durch die Westerwaldbahn des Kreises Altenkirchen GmbH (WEBA) gekündigte Vertrag mit der DB Cargo vsl. am 08.12.2017. Die DB-Tochter traktioniert zukünftig selbst und fährt via Limburg (Lahn) und Selters. Wie die Kunden in Neitersen und Puderbach zukünftig bedient werden oder ob eine Verlagerung auf den Lkw stattfindet ist noch unklar. DB Cargo wollte sich dazu auf Anfrage nicht äußern.

Den Werksrangierdienst in Selters sowie die Pendel nach Siershahn führt die WEBA noch bis 31.12.2017 durch. Dem Vernehmen nach übernimmt dann auch DB Cargo. Es hatten sich wohl vier Unternehmen darum beworben, u.a. die Captrain Deutschland GmbH und die KSW Kreisbahn Siegen-Wittgenstein GmbH.
(26.11.2017, Quelle: Richter)