Aktuelles
Aktuelles aus dem Westerwald. Veränderungen an den Seiten oder Erweiterungen finden Sie im Bereich "Updates"
Zeitraum:  

Am 22.04.2017 kam es zu einem kurzen Zusammentreffen zweier Dampfloks am Rande des Westerwaldes. Für die Eisenbahnfreunde Treysa bespannte die 03 1010 einer Sonderfahrt von Siegen über Köln nach Koblenz/Ehrenbreitstein und zurück. 52 4867 der Historische Eisenbahn Frankfurt (HEF) war bereits am Vortag an den Abzweigbahnhof gebracht worden und kam bis Limburg vor dem Mottozug der "mit Volldampf in den Frühling" der Eifelbahn Verkehrsgesellschaft (EVG) zum Einsatz. An diesem hatte außerdem 215 086 der RE Rheinische Eisenbahn Dienst. Bei Youtube gibt es ein Video zum Thema.
(22.04.2017, Quelle: Richter)
 
Am 05. und 06.04.2017 wurde im Bahnlogistikzentrum Limburg bereits der 4. Ganzzug für 2017 mit Holz beladen. Am 05.04.2017 brachte Mietlok 193 248 der Salzburger Eisenbahn TransportLogistik GmbH (SETG) einen aus zwanzig Leerwagen bestehenden Zug für Stammholztransporte nach Limburg. Die Rangierarbeiten übernahm die beige-grüne 360 573 der Brohltal-Schmalspureisenbahn-Betriebs-GmbH.

Nach der Beladung wurde der Zug in zwei Hälften am Nachmittag des 6. April in das mit einer Fahrleitung überspannte Abfahrtsgleis rangiert. Nach Lokwechsel und Bremsprobe konnte die E-Lok allerdings erst gegen 21:00 Uhr den Bahnhof Limburg in Richtung Frankfurt (Main) mit dem Ziel Lenzing (Österreich) verlassen.
(08.04.2017, Quelle: Günther)
 
Die von der RE Rheinische Eisenbahn GmbH an die Schütz GmbH & Co. KGaA vermietete V 100 wurde am 06.04.2017 getauscht. Statt 212 309 weilt nun 213 332 in Selters.
(06.04.2017, Quelle: Richter)
 
Am 28.03.2017 befuhr der LIMEZ III / 99 80 9160 001-0 / 002-8 (bzw. 719 045-7 / 719 046-5) als MessNbZ 94055 Lang Göns - Köln Kalk Nord die Hellertalbahn.
(29.03.2017, Quelle: Richter)